Hormontherapie / Stoffwechseltherapie - Tuina-Massage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hormon- und Stoffwechseltherapie
Bioenergie
Die Stoffwechseltherapie «Bioenergie Christine Fischer» bedeutet Orthomolekularmedizin vereint mit bioenergetischen Mittel im Bereich Hormondefizite, Unverträglichkeiten und Allergien.

Mittels körperverträglichen Stoffen wie:
  • Mineralien,
  • Bioenergien,
  • Spurenelemente,
  • Vitamine,
  • Aminosäuren
  • Fettsäuren
sollen Körperfunktionen reguliert werden.

Bioenergetische Hormone
Hormone spielen eine essenzielle Rolle für unsere Gesundheit. Sie lassen sich weitaus häufiger zur Behandlung zahlreicher Krankheiten einsetzen, als es den meisten Menschen bewusst ist – und zwar auch bei Erkrankungen, die auf den ersten Blick scheinbar gar nichts mit Hormone zu tun haben.

Die Hormone erfüllen im menschlichen Körper lebenswichtige Steuerungs- und Regulierungsfunktionen. Gerät der Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht, so kann dies zu einer Fülle von Funktionsstörungen und diffusen Beschwerden führen. Solche Erscheinungen sind heute weit verbreitet. z.B. PMS, ADHS, Migräne, Depressionen, Burn Out, oder Fibromyalgie.
Leider werden die wahren Ursachen dieser Erkrankungen oft nicht erkannt und genau so oft werden nur die Symptome behandelt.


Es gibt nicht nur Mittel und Methoden, Hormondefizite zu erkennen, sondern auch nebenwirkungsarme bioenergetische Präparate und Aminosäuren, welche helfen, die hormonelle Balance wiederherzustellen.


Sinnbildliche Darstellung der Hormone im Körper
Sinnbildliche Darstellung des Stoffwechsels
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü